KIND ERGO handelt achtsam...

In der KIND ERGO biete ich Kindern einen Raum, wo sie sich beim Bewegen, Basteln, Werken, Backen oder Spielen spüren und beobachten können, wo sie alles selbst erfahren und ausprobieren können, wo sie mit sich selbst und ihrem Tun in Beziehung sein können, ohne dabei beurteilt zu werden, ob etwas richtig oder falsch ist.

Ich unterstütze ein Lernen, das von selbst geschieht - ein Lernen, wo das Kind seine persönliche Erfahrungswelt, in der es sich auskennt und sich sicher fühlt auf harmonische Weise mit neuem Erleben verknüpfen und ergänzen kann.

In meiner Arbeit geht es einerseits um das Ziel, welches das Kind in seinem alltäglichen Handeln erreichen will und die Fähigkeiten, die es erlernen muss, um seine Absichten umzusetzen, andererseits lege ich auch besonderen Wert darauf zu achten, WIE es tut, was es tut.

Ich sehe es in den Kindern an, wenn sie aufmerksam sind und achtsam handeln. Sie sind dann wach, präsent und ganz und gar in ihr momentanes Tun vertieft.